Das erste Kind kommt später

Aufgeschobener Kinderwunsch
  • Füße eines Babys im KInderbett. Foto: Fabian Strauch/dpa
Das erste Kind kommt immer später im Leben der Mütter: 2019 waren die Frauen bei der Erstgeburt im Durchschnitt 30,1 Jahre alt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zehn Jahre zuvor lag das Durchschnittsalter bei Geburt des ersten Kindes noch bei 28,8 Jahren. Mitte der 1970er Jahre waren westdeutschen Frauen beim ersten Kind noch durchschnittlich 25 Jahre alt. Foto: Fabian Strauch/dpa
© Südwest Presse 31.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy