Hier schreibt der Karnevalsverein Bettelsack-Narra Lauchheim 1982

Eröffnungssitzung Fasching 2015/2016

  • V.l. Jagstgeister, Lochamer Olerac und Grömberger Fräulein
  • Showtanz der Jagstgeister
  • Männerballett

Auf den Faschingsauftakt am 11.11.2015 folgte am Samstag 14.11.2015 die
Eröffnungsprunksitzung der Bettelsack-Narra Lauchheim.
Bereits der Einmarsch der Aktiven gestattete den Gästen einen ersten Eindruck auf das
folgende Programm.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Paul-Dieter Hellinger, der das Mikro an
Moderator Markus Sekler weiterreichte, erfreute sich das Publikum an den jüngsten des Vereins, das KiTu, die als Trolle und Waldelfen über die Bühne hopsten.
Des weiteren tanzten die Blauen Blitzer, die Roten Funken,
die „Wilden Hühner“ wie auch .die Tanzmariechen Evelyn, Lisa und Pia.
In der Bütt erzählte Undine Sailer wieder einmal, was man in und um Lauchheim so alles im
vergangenen Jahr erleben durfte.
Weitere Showtänze folgten mit den Black Divas, den Jagstgeistern sowie dem
Revival des Männerballetts mit der Rocky Horror Picture Show.
Vier Damen der Jagstgeister boten eine gelungene Gesangseinlage über eine Urlaubsfahrt.
Die Vorstellung der drei Lauchheimer Maskengruppen war ein besonderer Programmpunkt
des Abends.
Die Maskenmeisterinnen Lisa Schwindhammer (Lochamer Olerac), Sabine Hellinger (Jagstgeister)
und Tamara Müller (Gromberger Fräulein) erklärten dem Publikum die Masken und Gewänder (Häs), ihrer jeweiligen Gruppe.
Nach der Vorstellung des Elferrats tanzte die Prinzengarde und die Lauchfetzer spielten in ihrer
gewohnt „fetzigen“Art und Weise bis zum großen Finale, dem Einmarsch aller Aktiven des Abends.

© Karnevalsverein Bettelsack-Narra Lauchheim 1982 15.11.2015 16:57
2708 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.