Hier schreibt der Katholische Frauenbund Westhausen

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit

  • 29 Ehrungen - für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft im Katholischen Frauenbund
  • Spendenübergabe der Teamsprecherinnen Helga Granitzer und Bettina Bordt an Herrn Lohner von der Wohungslosenhilfe der Caritas
  • Spendenübergabe an Carolin Hoffmanns Projekt "Home for Hope"

… mit diesem gemeinsamen Lied nach einer Begrüßung Helga Granitzers begann für über 80 Gäste die Adventsfeier des katholischen Frauenbund Westhausen am Freitag, den 7. Dezember. Im festlich geschmückten Gemeindesaal St. Martin herrschte fröhliche Adventsstimmung. Nach einem weiteren Lied der HerzensTöne genossen alle Kaffee, Tee und Gebäck.

Als ersten Gast durften wir Herrn Lohner von der CARITAS begrüßen, welcher lebhaft und beeindruckend von seiner langjährigen Arbeit in der Wohnsitzlosen-Hilfe berichtete. Bei seinen Schilderungen besann sich jede für sich auf die Selbstverständlichkeit, mit der wir ein Dach über dem Kopf und ein warmes Zuhause haben. Herrn Lohner übergaben die Teamsprecherinnen einen Spendenscheck von 1000,- Euro.

Im besinnlichen Teil der Feier trug das Liturgie-Team des Frauenbundes Texte und Erzählungen vor, die von den "Kleinen" Dingen handelten. Davon, dass ein kleines Licht - weitergegeben an andere - großes Leuchten entfachen kann. Dies wurde versinnbildlicht als alle Gäste ihr Kerzchen auf dem Tisch entzündeten und der Gemeindesaal von Kerzenschein glitzerte.
Ein festlicher Jahresabschluss ist immer auch eine gute Gelegenheit, "Danke" zu sagen für viele Jahre Mitgliedschaft im Frauenbund. So wurden2018 ganze 29 Frauen im Rahmen der Feier geehrt: Für 25 Jahre:
Rosemarie Bölstler, Elisabeth Ebert, Toni Geiger, Renate Gerner, Maria Ladenburger, Rita Legner, Brigitte Müller, Hannelore Müller, Silvia Müller, Maria Salenbauch, Elisabeth Siller, Agnes Viert, Christine Wimmer und Marie-Luise Zeller.
Für 40 Jahre:
Maria Hahn, Viktoria Hahn, Cilli Hieber, Annemarie Hoffmann, Hermine Lutz, Irmgard Rathgeb, Sieglinde Scheuriker, Gerda Schirle, Lydia Schirle, Sieglinde Stimmler, Inge Sünder, Magda Weber und Rose Weber.
Für 50 Jahre:
Anne Mader und Martha Rettenmeier

Auch Pfarrer Matthias Reiner gratulierte herzlich zu diesen beachtlichen Jubiläen. Herzlich gedankt wurde auch allen freiwilligen Helferinnen rund um den Frauenbund, im Besonderen den "engagiert"-Austrägerinnen und den Fahnen-Trägerinnen, sowie den Helfern beim diesjährigen Adventsbasar, der an diesem Abend die Spenden für die erwähnten Projekte ermöglichte.
So wurde auch das Afrika-Projekt von Carolin Hoffmann "Home for Hope" mit 1000,- € bedacht. Sie bedankte sich ganz herzlich.
Nach einem abschließenden Vesper versammelten sich alle Frauen in der Pfarrkirche, um dort gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

© Katholischer Frauenbund Westhausen 11.12.2018 09:26
2840 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy