Ausbildungsmesse in diesem Jahr digital

Zukunft 50 Unternehmen informieren dabei über die Arbeitsmöglichkeiten.
  • Die Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen Foto: privat

Aalen. Zukunftschancen für junge Erwachsenen sollen trotz Corona weiterhin bestehen. Aus diesem Grund soll auch die Ellwanger Ausbildungs- und Studienmesse an diesem Samstag, von 9 bis 13 Uhr, wie geplant, stattfinden. Eine Besonderheit in diesem Jahr: Die Messe geht komplett digital über die Bühne.

Die Entscheidung darüber, eine digitale Messe zu starten, fiel relativ früh, sagt Oberbürgermeister Michael Dambacher. Und trotz neuer Form haben sich bereits zahlreiche Unternehmen dazu angemeldet. „Es sind bis jetzt 50 Unternehmen dabei“, sagt die DHBW–Studentin bei SDZ.Events, Julia Maier.

Die SDZ. Events, ein Unternehmen der SchwäPo, ist in diesem Jahr Mitveranstalter der Messe. Maier macht deutlich, dass es wichtig war, die Messe auch in diesem Jahr zu veranstalten. „So bekommen die jungen Erwachsenen auch in Corona-Zeiten die bestmögliche Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche.“

So läuft die digitale Messe

Mit Smartphone, Tablet oder PC kann sich jedermann unter www.startit-messen.de auf die Onlineplattform schalten. Dort hat jedes Unternehmen seine eigene Seite, auf der Informationen zu den Unternehmen und die Arbeitsmöglichkeiten aufgelistet sind.

Die jugendlichen Interessenten können anschließend durch die unterschiedlichen Seiten stöbern und Kontakt zu Azubis oder späteren Arbeitgebern aufnehmen. Bei Interesse für ein Unternehmen gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten.

1. Die Chat Funktion: Interessenten können bei Fragen auf das Symbol klicken und schriftlich ihre Fragen stellen. Azubis oder Mitarbeiter können diese dann beantworten.

2. Azubi–Talk: Hier können die Jugendlichen Fragen stellen und bekommen über ein Video die Antworten. Die Azubis können hierzu auch einen Vortrag über ihren Alltag halten.

3. Speed–Dating: Hier findet ein digitaler Auge-zu-Auge-Austausch mit dem späteren Arbeitgeber statt.

Es werden aber auch Extra-Seiten mit einem Berufswahl-Test, Foto-Check und Bewerbungsmappen-Check geben.

Info: Die Ausbildungs- und Studienmesse ist am Samstag, 21. November, von 9 bis 13 Uhr. Jeder kann unter www.startit-messen.de teilnehmen. Insgesamt informieren etwa 50 Unternehmen über Arbeitsmöglichkeiten.

© Schwäbische Post 19.11.2020 15:23
1185 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy