Aus dem Gemeinderat

Breitbandausbau

Adelmannsfelden. Das Gewerbegebiet Edelstrut wird an das Glasfasernetz angeschlossen. Die Planungs- und Ingenieurleistungen wurden einstimmig an das Ingenieurbüro GeoData aus Westhausen für 28 250 Euro vergeben. Die Gemeinde rechnet bei einem Gesamtvolumen von rund 220 000 Euro mit 60 Prozent Bundesfördermitteln. Die Zusage des Landes für die Übernahme von weiteren 30 Prozent der Kosten steht noch aus.

© Schwäbische Post 30.07.2020 19:02
338 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy