Asma: keine Hütte am Marktplatz

Gastronomie Die urige Almhütte, sonst beliebter Treffpunkt im Winter, ist wegen der Pandemie nicht kalkulierbar.

Ellwangen. Die Après-Ski-Atmosphäre in der Almhütte am Marktplatz fällt dieses Jahr aus. Asma Gebreloel, der seit Jahren diese Eventgastronomie betreibt, hat entschieden, das Gebäude dieses Jahr nicht zu ordern. „Jetzt war der letzte mögliche Zeitpunkt, die Buchung zu stornieren. Das habe ich getan, weil nicht absehbar ist, unter welchen Einschränkungen der Betrieb im Dezember möglich ist“, erklärt er am Telefon.

Die Stadt hatte den Betrieb bereits vor geraumer Zeit gestattet. Auch der Weihnachtsmarkt ist seit langem terminiert, vom 4. bis 6. Dezember 2020.

Ob und in welchem Rahmen er stattfinden wird, entscheidet sich in der kommenden Woche. Wie der Pressesprecher der Stadt, Dr. Anselm Grupp, mitteilt, wird es dann Entscheidungen auch zu den anderen anstehenden Großveranstaltungen Kalter Markt 2021 und Fasnacht 2021 geben.

© Schwäbische Post 16.10.2020 18:49
548 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy