Audienz beim Fürstpropst

Schlossmuseum Sonderführung war nach kurzer Zeit ausgebucht.

Ellwangen. Die erste Sonderführung des Schlossmuseums Ellwangen in der Coronazeit war innerhalb weniger Stunden komplett ausgebucht. Das Schlossmuseum bietet deshalb am Sonntag, 12. Juli, um 17.30 Uhr diese originelle Veranstaltung nochmals an. Die Sonderführung führt zu Räumen im Schloss, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Besichtigt werden u.a. die Privatkapelle des Fürstpropstes, die historische Schlossküche und die Dienerkammer des Hofmalers auf dem Dachboden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung per Email: info@schlossmuseum-ellwangen.de erforderlich. Die Gebühr beträgt zehn Euro.

© Schwäbische Post 28.06.2020 21:20
274 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy