Polizeibericht

Auto zu spät erkannt

Ellwangen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Benedikt-Wagner-Straße in Ellwangen entstand am Mittwoch gegen 10.20 Uhr ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Ein 85-jähriger Hondafahrer erkannte einen aus der Ludwig-Lutz-Straße kommenden Smart zu spät. Der Senior steuerte sein Fahrzeug ruckartig auf die mittlere Fahrbahn und überholte den einbiegenden Smart. Beim Wiedereinscheren schnitt er den Smart und streifte ihn mit seinem Honda.

© Schwäbische Post 14.03.2019 20:50
408 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.