Hier schreibt der Rock'n'Roll Club Neuler-Schwenningen

RRC Neuler-Schwenningen beim Donaupokal und Spatzen-Cup vorne mit dabei!

 

Am 31. Oktober fanden in Ulm der Donaupokal und Spatzen-Cup im Rock’n’Roll statt.
Unter den zahlreichen Paaren aus dem Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg waren auch 13 Paare von den Pep STEPS aus Neuler mit dabei. Begleitet wurden die Paare von einem sehr großen Fanclub aus Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden.

Für unsere Jüngsten im Team, die Bambini-Klasse, war es das erste Kräftemessen nach der Sommerpause und so waren natürlich alle mächtig aufgeregt. Aufgrund der vielen Anmeldungen in der Bambini-Klasse mussten sich die Jüngsten erst durch eine Vorrunde für das Finale qualifizieren. Leider hat’s für Nataly und Nele sowie Helena und Lena nicht ganz gereicht, bestimmt aber beim nächsten Mal. Dafür durften sich Sarah und Samuel, Pia und Sophie sowie Jasmin und Seraphine über den Einzug in die Endrunde freuen, welche sie mit Begeisterung bestritten haben.
In der Schülerklasse 1 waren zwei Paare aus Neuler am Start und auch da wurden die Finalteilnehmer durch eine Vorrunde ermittelt. Nathalie und Alina sowie Laura und Jonas zeigten in beiden Runden eine saubere und fehlerfreie Vorstellung und kamen somit verdient aufs Treppchen. Auch in der Schülerklasse 2 war Neuler vertreten. Elisa und Jonas tanzten routiniert ihr Programm und wurden mit einem Treppchenplatz belohnt.
In der Juniorenklasse 1 waren Sabrina und Maurice für Neuler auf der Tanzfläche. Die beiden konnten ihr ganzes Können zeigen und überzeugten damit die Wertungsrichter.
In der Juniorenklasse 2 war der RRC mit 2 Paaren vertreten. Ab dieser Klasse darf auch Akrobatik gezeigt werden. Als erstes waren Lea und Michelle an der Reihe. Sehr exakt und sicher zeigten sie ihr Programm. Genauso wie Madlen und Karen die gleich danach auf die Tanzfläche gingen. Sie hatten eine neue Akrobatikfigur im Programm, welche auch super gelang. Somit war es auch keine Überraschung, dass die beiden Paare den Sieg in dieser Klasse unter sich ausmachten.

Beim anschließenden Leistungssportturnier, dem Donaupokal, waren unsere Schülerpaare Leonie & Cristian und Sarah & Lukas am Start. Die beiden Paare mussten sich auch wieder einer starken Konkurrenz stellen um in die Endrunde zu gelangen. Leonie und Cristian hatten etwas Pech und verpassten trotz guter Leistung das Finale nur knapp. Groß war die Freude dagegen bei Sarah und Lukas als klar war, dass sie es ins Finale geschafft hatten. Mit einer fehlerfreien Endrunde konnten sie auch hier noch einige Paare hinter sich lassen.

Insgesamt war es wieder eine starke Leistung vom gesamten Team.
Vielen Dank an die Eltern für die hervorragende Unterstützung!

 

© Rock'n'Roll Club Neuler-Schwenningen 08.11.2015 13:41
1776 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.