ODR-Beschäftigte spenden Blut

  • Eine ODR-Mitarbeiterin bei der Blutspende. Foto: privat

Ellwangen. Seit dem Jahr 2000 finden in der EnBW ODR jährlich Blutspendeaktionen statt. Und da der ODR dieses Thema besonders am Herzen liegt, hat es sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung der ODR auch in diesem Jahr trotz Coronabedingungen nicht nehmen lassen und wieder eine Blutspendeaktion in der ODR organisiert.

72 spendenwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ODR, der Netze NGO und der NetCom BW waren gekommen, 68 Blutspenden wurden abgenommen. Immerhin waren fünf Erstspender dabei. Die von den ODR-Azubis organisierte Aktion wurde, wie jedes Jahr, von Helferinnen und Helfern des DRK-Ortsvereins Ellwangen betreut.

Als Dankeschön erhielten die Spender ein leckeres Vesperpaket und von den Azubis selbstgebackenen Kuchen mit auf den Weg.

© Schwäbische Post 19.11.2020 20:03
423 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy