Kurz und bündig

Premiere im Kulturinstitut

Ellwangen. Das südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut zeigt am Mittwoch, 28. Februar, den neusten Film des Regisseurs Dimitar Kotsev im Original mit deutschen Untertiteln. „Affe“ ist ein Film über das Leben, mal lustig, mal traurig. Einfach das Leben, gesehen durch die Augen eines Kindes. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr im Palais Adelmann, der Eintritt ist frei.

© Schwäbische Post 22.02.2018 19:18
760 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.