Hier schreibt die Sängergruppe Saverwang

Singstundenauftakt Sängergruppe Saverwang

Auch in diesem Jahr hat sich die Sängergruppe wieder etwas besonderes einfallen lassen um in die neue Sängersaison zu starten.
Frei nach dem Motto "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah" ist die Sängergruppe von Saverwang aus zu Fuß nach Schleihäusle aufgebrochen.

Im Josefstal wurden die Sänger schließlich von Martin Hertlein empfangen. 

Durch seinen Einsatz ist zwischen Schleifhäusle, Saverwang und Neuler ein kleines Naturparadies mit Auerochsen und Wildpferden entstanden, welches über einen Besucherweg auch sehr gut einsehbar ist.

Nach einem sehr interessanten Vortrag zu den Tieren und der Entstehung dieses Vorhabens brachen die Sänger ins nicht weit gelegene Blockhaus auf.

In gewohnt kameradschaftlicher Manier hat die Sängergruppe bei einem hervorragenden Vesper mit Wurst, Bio-Bier und vielen Liedern einen tollen Auftakt hingelegt.

© Sängergruppe Saverwang 17.09.2014 13:49
1407 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.