Aus dem Ortschaftsrat

Rück- und Ausblick in Reimform

Ellwangen-Schrezheim. Kurz und mit Detailbildern hinterlegt hielt Ortsvorsteher Albert Schiele seinen in der letzten Sitzung des Jahres üblichen Rück- und Ausblick. Wegen Corona sei auch der Sitzungsverlauf mit ausgefallenen Terminen und verschiedenen Sitzungsorten beeinträchtigt gewesen. In Reimform schritt der Ortsvorsteher wichtige inhaltliche Weichenstellungen ab, wie die begonnene Erschließung des Baugebiets „Traubfeld“ in Eggenrot oder den in den kommenden Tagen anstehenden Start des Ausbaus des Geh- und Radwegs von Schrezheim nach Espachweiler. Sein Dank galt Räten, Bauhof- und Verwaltungsmitarbeiter sowie Pressevertretern für das konstruktive Miteinander. ben

© Schwäbische Post 19.11.2020 19:03
531 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy