Hier schreibt der Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302

Silvesterschießen 2015 der Bürgergarde Ellwangen

  • Die Siegerpokale
  • Schießspass ...
  • ... und Geselligkeit

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Kameraden,

Über das Silvesterschießen der Bürgergarde Ellwangen hat die SchwäPo bereits berichtet und auf unserer Vereinsseite den Artikel "Treffend ins neue Jahr" teilweise eingestellt. Leider geht der Service der Schwäbischen Post nicht so weit, dass der Bericht vollständig gelesen werden kann. Schade, dass dies nur dann möglich ist, wenn man Abonnent des Blattes ist. Ich darf Sie deshalb mit eigenem Beitrag hierüber informieren:

Wie jedes Jahr nahm der Freundeskreis 302 mit einer Mannschaft am traditionellen Silvester- bzw. “Hans-Schmidt-Gedächtnisschießen” der Bürgergarde Ellwangen teil. Es fand am 8./9. Januar 2016 wie üblich auf den Schießständen der Schützenkameradschaft Ellenberg statt. Geschossen wurde mit den Vorderladergewehren der Bürgergarde. Unser Mannschaftsführer Wolfgang Ribnitzky hatte ein sehr glückliches Händchen bei der Zusammenstellung der Wettkampfmannschaft, denn diese konnte auf ganzer Linie überzeugen: Neben dem ersten Platz bei den Gastschützen konnte sich das Team diesmal sogar im Gesamtvergleich mit den Bürgerwehren behaupten und errang – auch für uns durchaus überraschend – einen überlegenen Sieg. Der Wanderpokal ziert nun für ein Jahr unser Haus 302. In der Einzelwertung belegten die Kameraden Armin Babo und Joachim Gruhn den 1. bzw. 3. Platz und erhielten hierfür eine Goldmedaille/Bronzemedaille. Desweiteren trugen zum Erfolg Jürgen Vaas, Wolfgang Ribnitzky, Tobias Lichter und Gerd Höflacher bei.

Ich beglückwünsche die Einzelsieger und die Mannschaft zum tollen Ergebnis und danke unserem Mannschaftsführer Wolfgang Ribnitzky für seinen Einsatz und die Organisation.

© Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302 25.01.2016 13:01
4014 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.