Singend in Nordhausen unterwegs

Sternsinger Am Dreikönigstag waren die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Vitus Nordhausen unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser zu tragen und um eine Spende für Kinder in der Welt zu bitten. Dazu sangen sie die bekannten Lieder. Die Sternsinger sammelten die stolze Summe von 2901 Euro. Foto: privat

© Schwäbische Post 16.01.2018 17:54
1126 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.