Spenden für das neue Heimatbuch

2500 Euro Bei der Heimatbuch-Präsentation überreichten beim Neujahrsempfang in Adelmannsfelden Tobias Sprenger (Kundenberater) und Martin Hutter (Prokurist) von der VR-Bank Ellwangen (links und Zweiter von links) sowie KSK-Ostalb-Sparkassendirektor Markus Frei (rechts) jeweils 1250 Euro als Finanzspritze für das Werk an Bürgermeister Edwin Hahn. Text/Foto: AK

© Schwäbische Post 22.01.2018 20:27
648 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.