Spenden für Malteser und Posaunenchor

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens seiner Praxis für Physiotherapie in Unterschneidheim haben Klaus-Dieter und Monika Hormeß beschlossen, anstelle einer Feier für den Posaunenchor und die Malteser jeweils 500 Euro zu spenden. Auf dem Foto von links: Klaus-Dieter Hormeß, der Leiter der Ortsgruppe Malteser Unterschneidheim, Peter Wurstner, Pfarrer Johannes Kolb sowie Monika Hormeß. (Foto: privat)
© Schwäbische Post 29.09.2015 21:15
874 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.