Aus dem Polizeibericht

Pedelec-Fahrer verletzt

Stödtlen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ereignete, erlitt ein 73 Jahre alter Pedelec-Fahrer Verletzungen im Gesicht. Zur Unfallzeit befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Pkw VW die Landesstraße 1070 zwischen Riepach und Stödtlen. An der Einmündung in Richtung Gerau fuhr der Zweiradfahrer von einem Feldweg kommend, auf die Fahrbahn ein, um diese zu überqueren. Dabei übersah er vermutlich das von links kommende Fahrzeug. Sein Pedelec wurde von der vorderen Fahrzeugseite erfasst und der 73-Jährige stürzte zu Boden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 in Verbindung zu setzen.

© Schwäbische Post 30.07.2020 20:22
558 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy