Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Ellwangen. Auf rund 2300 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag entstand. Mit ihrem Hyundai wechselte eine 54-Jährige gegen 14.30 Uhr auf der Dr.-Adolf-Schneider-Straße den Fahrstreifen. Hierbei übersah sie den VW Golf eines 79-Jährigen und streifte ihn. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

© Schwäbische Post 07.02.2018 19:43
730 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.