Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Unterschneidheim. Auf der abschüssigen Silcherstraße in Unterschneidheim verlor ein 73-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr die Kontrolle über sein Fahrrad, nachdem er wohl zu stark abgebremst hatte. Der Radler stürzte auf die Fahrbahn, wobei er sich eine Kopfplatzwunde zuzog, die ärztlich versorgt werden musste.

© Schwäbische Post 06.12.2018 23:18
330 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.