Filmfestspiele Intendantin Helga Reichert hört auf

Die 1979 gegründeten Biberacher Filmfestspiele genießen bundesweites Ansehen. Das „Familientreffen deutscher Filmemacher“, 40 Jahre lang von Gründer Adrian Kutter geleitet und von seiner Frau Helga Reichert in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich weitergeführt, steht vor einer harten Bewährungsprobe: Helga Reichert schmeißt als Intendantin hin. Sie hat einer Mitteilung der Biberacher Filmfestspiele zufolge eine Verlängerung ihres Vertrags abgelehnt. eb
© Südwest Presse 13.01.2021 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy