Sudetendeutsches Museum eröffnet

  • Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU, re.) in der Ausstellung. Foto: Peter Kneffel/dpa
Mit einem Festakt ist am Montag das Sudetendeutsche Museum in München eröffnet worden. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sagte, das vielfältige Kulturerbe der Sudetendeutschen erhalte damit einen zeitgemäßen Erinnerungsort. „Die Geschichte der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien zeigt, welchen Reichtum an Sprachen und Traditionen das Zusammenleben verschiedener Völker und Kulturen hervorbringt. Sie zeigt aber auch, welch großes Leid mit Abschottung, Nationalismus und Flucht einhergeht.“ kna
© Südwest Presse 13.10.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy