US-Kritiker küren „Nomadland“ zum besten Film

  • Frances McDormand als Fern in einer Szene des Films „Nomadland“. Foto: Searchlight Pictures/20th Century/dpa
„Nomadland“ ist nach Ansicht der US-Filmkritiker der beste Film des Jahres 2020. Das Drama der in China geborenen Regisseurin Chloé Zhao holte zudem die Auszeichnungen für beste Regie, Kamera und für Hauptdarstellerin Frances McDormand. Der deutsche Kinostart von „Nomadland“ ist für den 18. März geplant. Der Verband National Society of Film Critics, dem rund 60 namhafte Filmkritiker aus den USA angehören, gab die Auswahl auf Twitter bekannt. Der Preis für den besten Schauspieler ging an den Briten Delroy Lindo („Da 5 Bloods“). dpa
© Südwest Presse 11.01.2021 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy