Weimarer Bühne länger zu

Die Pandemie trifft die Bühnen immer härter, so auch in Thüringen: Der Spielbetrieb am Deutschen Nationaltheater Weimar bleibt nun bis zum 28. Februar eingestellt. Auch der Probenbetrieb und die Arbeit hinter den Kulissen blieben auf unverzichtbare und notwendige Tätigkeiten beschränkt, teilte das Haus mit.

Welterbe-Verfahren

Das Verfahren zum Unesco-Antrag für Orte des jüdischen Mittelalters in Worms, Mainz und Speyer soll im Sommer beendet sein. Dann will das Welterbe-Komitee der Unesco im chinesischen Fuzhou entscheiden.
© Südwest Presse 13.01.2021 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy