Solingen – wird unterschätzt

Die „Klingenstadt“ hat viel mehr zu bieten als nur Messer.
  • Die Müngstener Brücke im Bergischen Land ist die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Foto: Christiane Neubauer

Auf Solinger Stadtgebiet steht zum Beispiel die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Die Müngstener Brücke überspannt in einer Höhe von 107 Metern das Tal der Wupper.

Bei ihrer Eröffnung 1897 wurde sie als „Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst“ gefeiert. Sie besteht aus 5 000 Tonnen schweren Stahlträgern und wird von knapp einer Million Nieten zusammengehalten. Einen besonders schönen Blick auf die Konstruktion mit dem imposanten parabelförmigen Bogen hat man, wenn man unterhalb der Brücke am Fluss entlangflaniert. Das Gelände ist parkähnlich angelegt. Es gibt Liegewiesen, einen Abenteuerspielplatz und ein Gasthaus mit Biergarten – das Haus Müngsten. Eine Besonderheit im Brückenpark ist eine Schwebefähre, die die Passagiere ähnlich einer Draisine mechanisch antreiben müssen, wenn sie trockenen Fußes die Wupper überqueren wollen.

Für die Freiheit der Kunst

Stolz sind die Solinger auch auf ihr Zentrum für verfolgte Künste, ein Museum, das Malern, Bildhauern, Autoren und Musikern gewidmet ist, deren Werke als „entartet“ eingestuft wurden oder die wegen ihrer kritischen Haltung gegenüber einem Regime verfolgt werden. Betroffen waren und sind davon weltweit viele Künstler, etwa der iranische Autor Salman Rushdie.

In Europa ist das Solinger Zentrum übrigens einzigartig. Vergleichbare Institutionen gibt es nur in den USA und Brasilien. Die britische Tageszeitung „The Guardian“ kürte es nach seiner Eröffnung 2015 prompt zu einem der zehn besten Museen der Welt. Untergebracht sind die Exponate im ehemaligen Rathaus von Gräfrath, das auch das Kunstmuseum der Stadt Solingen beherbergt. Christiane Neubauer

© Schwäbische Post 31.01.2020 15:54
2375 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy