Kind unter Mordverdacht

Sie wissen, dass Ihre Tochter in der Mordnacht spät nach Hause kam. Die blutüberströmte Bluse liegt in der Wäsche. Halten Sie ihre Tochter trotzdem für unschuldig?

Adam Sandell passiert genau das. Als Pfarrer hat er stehts Ehrlichkeit und Anstand hochgehalten. Doch nun wird sein kleines Mädchen Stella, die bereits im Teenageralter mit ihrem Alkohol- und Drogenkonsum, den Eltern Sorge bereitete, in Untersuchungshaft gebracht. Wirft er seine Prinzipien über Bord, um seiner Tochter zu helfen? Seine Frau Ulrika ist Anwältin und hat dadurch ein besonderes Rechtsempfinden. Wie wird sie reagieren? Und was ist mit Stella selbst, die während der Zeit in Haft viel nachdenken kann? Wie sieht sie das Verhältnis zu ihren Eltern?

„Die Lüge“ von Mattias Edvardsson ist ein vielschichtiger Roman. Er zeigt das Bild einer normalen Familie in welche plötzlich eine Tragödie tritt. Der Schwede Edvardsson schreibt sehr detailliert und zeigt die verschiedenen Perspektiven der verschiedenen Familienmitglieder auf. Michael Scheidle

„Die Lüge“, Mattias Edvardsson; Limes Verlag; 544 Seiten; 15 Euro

© Schwäbische Post 17.03.2020 15:14
1935 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy