Rutschen unter Tage

Die kühle Alternative zu Badesee und Freibad: Ein Ausflug ins Salzbergwerk.
  • Viel Spaß macht die rund 40 Meter lange Rutsche unter Tage.Foto: Bergwerk Bad Friedrichshall

Bad Friedrichshall. Seit Tagen keine Abkühlung und die Vorhersage für die nächsten Tage zeigt wenig Veränderung. Die Menschen sehnen sich nach Erfrischung. Wer für das Wochenende noch eine kühle Alternative zum Schwitzen in Schwimmbad oder Biergarten sucht, ist in den kühlen Kammern des Besucherbergwerks in Bad Friedrichshall genau richtig.

Bei angenehmen Temperaturen von etwa 18 Grad Celsius lässt es sich mal wieder richtig durchatmen. In weniger als 30 Sekunden mit dem Förderkorb in die Grube „einfahren“: Dann aus dem Förderkorb aussteigen, sich in 180 m unter der Erdoberfläche wiederfinden und die Sommerhitze in spannender und lehrreicher Atmosphäre vergessen. Die ganze Familie kann sich von den Dimensionen unter Tage sowie den zahlreichen Medien- und Laserinstallationen begeistern lassen. Natürlich für Groß und Klein nicht zu vergessen: Der Genuss des kühlen Fahrtwinds auf der 40 Meter lange Rutsche. Ach ja – noch besser… bei Regen geht dieses Konzept mit einem Ausflug nach unter Tage natürlich auch auf.

Bis zum 6. Oktober 2019 sind Besuche an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr möglich. Zusätzlich bis zu den Sommerferien an Freitagen.

Weitere  Informationen online unter www.salzwelt.de

© Schwäbische Post 19.07.2019 15:36
356 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.