Hier schreibt der Liederkranz Waldhausen

Mit Projektchor zum Sommerkonzert


Der Liederkranz Waldhausen hat sich als großes musikalisches Ziel die Durchführung eines Sommerkonzertes am 3. Juli 2015 gesetzt. In der Jahreshauptversammlung am 30. Januar 2015 wurde dieses Ziel den Mitgliedern sowie den Sängerinnen und Sänger vom Vorsitzenden Adolf Lang vorgestellt. Zur Verstärkung des Stammchores wird angestrebt diesen mit einem Projektchor zu verstärken.
Aalen-Waldhausen – Mit einem Lied des gemischten Chores wurde die Mitgliederversammlung eröffnet. Vorstand Adolf Lang begrüßte die Mitglieder, die Ehrenmitglieder, den Ortsvorsteher Michael Thorwarth sowie Dirigent Franz Xaver Klotzbücher und erinnerte an die verstorbenen Mitglieder. Von dem ruhig verlaufenden Sängerjahr 2014 wechselte er auf den Ausblick auf das Sängerjahr 2015, bei dem das Sommerkonzert der zentrale Höhepunkt werden soll.
Schriftführerin Gabi Thorwarth ließ das abgelaufene Jahr nochmals Revue passieren. Der Kassier Gerhard Dambacher erklärte ausführlich die vorgenommenen Ausgaben und Einnahmen. Kassenprüfer Bruno Graser konnte ihm eine saubere und übersichtliche Kassenführung bescheinigen.
Ortsvorsteher Michael Thorwath bedankte sich beim Liederkranz für seine kulturelle Mitwirkung in der Gemeinde und beantragte die Entlastung die von den Mitgliedern einstimmig erteilt wurde.
Der Chorleiter Franz Xaver Klotzbücher bedankte sich bei den Sängerinnen und Sängern sowie beim Notenwart Hans Günther Schmid für ihren Einsatz und der Mitwirkung bei dem Kirchenkonzert anlässlich seines 60 zigsten Geburtstages in der Salvatorkirche. Er bat die Vorgaben der Vorstandschaft zu unterstützen um ein weiteres Highlight mit dem Sommerkonzert setzen zu können. Durch den erfreulichen Singstundenbesuch konnten zahlreiche Sängerinnen und Sänger mit einem Weingebinde erfreut werden. Ehrungen der Gründungsmitglieder für 20 Jahre Frauen.- und gemischten Chores werden beim Konzert vorgenommen. Mit einem Lied wurde die Versammlung geschlossen. (AL)

© Liederkranz Waldhausen 05.02.2015 12:56
4070 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.