Schüsse führen zu Polizeieinsatz in Heidenheim

Polizeibericht Unbekannter schießt mit einer Schreckschusswaffe.

Heidenheim. Gegen 21.15 Uhr haben Zeugen am Dienstag in der Giengener Straße in Heidenheim Schüsse gehört und riefen daraufhin die Polizei. Möglicherweise wurden die Schüsse aus einem dunklen Auto heraus abgegeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Die Polizei suchte umgehend mit mehreren Streifen nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen, konnte aber keine mehr antreffen. Auf der Straße und in einem Grünstreifen fanden die Beamten mehrere Hülsen und stellten diese sicher. Die Patronen wurden mutmaßlich mit einer Schreckschusswaffe abgefeuert. Die Ermittlungen der Polizei Tel. (07321) 3220 dauern an.

© Schwäbische Post 17.02.2021 14:05
5887 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy