Mit originellen Geschenken die Liebe zeigen

Der Valentinstag am 14. Februar geht auf den Heiligen Bischof Valentin zurück. Welche Präsente besonders gut ankommen.
  • Blumen kommen immer gut an – übrigens auch beim Mann! Foto: akz-o/pixabay
  • Umgebungen mit romantischer Atmosphäre, wie hier ein Schlosshotel, eignen sich gut als Ausflugsziel. Foto: djd/mydays.de
  • Am 14. Februar ist Valentinstag. Möglichkeiten für Paare, sich gegenseitig zu verwöhnen, gibt es viele. Foto: akz-o/pixabay

Aalen. Am 14. Februar ist der Tag der Liebenden. Viele Paare feiern auf unterschiedliche Weise an diesem Tag ihre anhaltende Liebe. Sie lassen sich so einiges einfallen, um mit der oder dem Liebsten einen schönen Tag zu verbringen. In Deutschland gewann der Valentinstag an Bekanntheit durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die intensive Werbung der Blumenhändler und Süßwarenfabrikanten. Der Ursprung des Festes soll aber durch den Heiligen Bischof Valentin gekommen sein, der verliebte Paare christlich traute.

Wer seinem Herzblatt zum Valentinstag eine besondere Freude machen will, aber noch uninspiriert ist, was er schenken soll, der bekommt nachfolgend einige neue Ideen und Inspirationen. Kulinarische Präsente etwa kommen bei Genießern immer gut an.

Gemeinsam genießen

Das gilt besonders dann, wenn einzigartige und exotische Köstlichkeiten kredenzt werden. Beliebt bei Freunden und Freundinnen edler Tropfen sind Weinproben oder auch, je nach Gusto, Bier-, Gin- oder Whiskyverkostungen.

Einen ganz besonderen Abend zu zweit kann man auch mit einem Erlebnisdinner feiern - beispielsweise als romantisches Candle-Light-Dinner, als Dinner im Dunkeln, in einer Pferdekutsche oder sogar bei einem rustikalen Ritteressen.

Wellness und Städte-Trips

Auch entspannte Wochenend-Kurzurlaube oder Trips in pulsierende Metropolen lassen sich als unvergessliche Erlebnis-Geschenke zum Valentinstag verpacken. Ein Klassiker ist das Wellness-Wochenende: Hier steht das gemeinsame Relaxen im Mittelpunkt, wo luxuriöse Spa-Bereiche und erholsame Wellnessbehandlungen den Alltag vergessen lassen. Ob Rosenblüten-Sprudelbad, Anti-Stress-Massage oder Aroma-Körperpeeling: Eine zum Valentinstag verschenkte Wellness-Auszeit zu zweit kann der Beziehung frische Impulse geben.

Lasst Blumen sprechen

Zwar werden wir oft als „Land der Dichter und Denker“ bezeichnet, das Schreiben von Valentinskarten und -gedichten hat sich bei uns dennoch nicht richtig etabliert. In Deutschland drücken Verliebte ihre Gefühle heute doch lieber mit Blumen aus. Neben Rosen, die man ja das ganze Jahr über kaufen und verschenken kann, lassen im Februar vor allem Frühlingsblumen die Herzen höher schlagen. Besonders mit Tulpen punktet man jetzt, denn sie bringen viel frische Farbe ins Haus, wenn sich die Natur vor der Tür noch im Tiefschlaf befindet. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farbnuancen, mit gefransten oder lilienförmigen Blütenblättern, gefüllt oder auch mit einem zarten Duft.

Da lässt sich wirklich für jeden Geschmack der passende Strauß zusammenstellen. Wer längere Zeit Freude am Grün möchte, kann sich im Gärtnerfachbetrieb auch über Topfpflanzen beraten lassen. Überholt ist übrigens die Vorstellung, dass zum Valentinstag ausschließlich Frauen mit Blumen beschenkt werden. Auch Männer freuen sich über Zeichen der Zuneigung und eine solche Extraportion Frühlingsgefühle.

Den Partner stets in der Nähe

Gerade in Zeiten der sozialen Medien wird fleißig fotografiert. Foto-Fachgeschäfte bieten die Möglichkeit, die schönsten Aufnahmen qualitativ hochwertig aufzubereiten und den oder die Liebste mit einem persönlichen Fotobuch zu überraschen. Juweliere haben zudem eine große Auswahl an Armbanduhren und Schmuck, womit sich am Valentinstag ebenfalls gut punkten lässt. djd/akz-o/GPP

© Schwäbische Post 06.02.2020 15:25
759 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy