Die Schättere-Bahntrasse wird bis zum Härtsfeldsee verlängert

Härtsfeld-Museumsbahn Bei den Arbeiten an der Verlängerung der Härtsfeld-Museumsbahn bis zur Station Katzenstein am Härtsfeldsee hat es einen deutlich sichtbaren Fortschritt gegeben. In diesen Tagen wurde das Planum der ehemaligen Schättere-Trasse auf einigen Hundert Metern wieder hergestellt. Es endet nun wenige Meter vor dem zukünftigen Bahnhofsgelände direkt am Härtsfeldsee. Schon bald soll hier der charakteristische Kalksteinschotter aufgebracht werden. Dann kann die Montage der Gleise beginnen. Ab 2020 sollen Züge fahren. Foto: privat

© Schwäbische Post 10.10.2016 17:52
1761 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.