Handwerkliche Spitzenklasse

Küchen von LEICHT werden in Schwäbisch Gmünd für den Weltmarkt produziert.
  • Preisgekrönte Küchen „Made in Germany“ werden bei LEICHT Küchen in Schwäbisch Gmünd produziert. Foto: LEICHT

LEICHT Küchen „made in Germany“ werden zunehmend international geschätzt: das Unternehmen LEICHT, dessen Wurzeln in einer handwerklichen Möbelschreinerei, in Schwäbisch Gmünd liegen, ist heute in über 55 Ländern der Welt erfolgreich und gilt als erfolgreichste Premiummarke im deutschen Küchenhandel.

Umsatzstarke Premiummarke

Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erarbeiten in Waldstetten und Kirchheim/Teck einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro. Sie fertigen hochwertige Küchen unter Einsatz modernster industrieller Mittel und Produktionsverfahren – damit ist LEICHT die umsatzstärkste Premiummarke im deutschen Küchenfachhandel.

Dies belegen auch zahlreiche hochkarätige Designauszeichnungen wie der Innovationspreis Plus X Award als „Beste Designmarke 2017“ und der brandaktuell am 30. Juni verliehene German Brand Award, der von der renommierten Designinstitution Rat für Formgebung ausgelobt wird.

LEICHT Küchen sind zeitlos elegant, offen zum Wohnen, funktional und repräsentativ – Sie werden in zahlreichen Architekturprojekten auf der ganzen Welt eingesetzt. pm/je

© Schwäbische Post 29.06.2017 16:59
975 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.