Museum für Hefekringel

Polen In Krakau hat ein neues Museum für diese süße Spezialität eröffnet.

Krakau hat ein neues Museum für seine Hefekringel. Es widmet sich ausschließlich dem kulinarischen Wahrzeichen der südpolnischen Stadt, die dort Obwarzanki heißen.

Zweimal täglich finden in den Räumen unweit des Hauptbahnhofs auch Backworkshops in englischer Sprache statt, informiert das Polnische Fremdenverkehrsamt. Die Besucher können sich die Hefekringel aber auch direkt im Museum mit einem Kaffee schmecken lassen. Schon seit Jahrhunderten gibt es die Obwarzanki in Krakau. Laut dem Museum werden in der Stadt täglich rund 150 000 Exemplare dieser Spezialität verkauft. dpa

© Schwäbische Post 22.12.2017 17:31
328 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.