Hier schreibt der Michaels-Chor Abtsgmünd

Segne die Musik, Sancta Cäcilia !“ Cäcilienfeier der kirchlichen Chöre von St. Michael Abtsgmünd

  • Bildunterschrift : hinten v. l.: Pfr. Jens Brodbeck, Manfred Hägele (Dirigent Beerdigungschor), Vorstand Wolfgang Schulz, Florian Strasser (Dirigent Michaels-Chor) vorne v. l. : Annemarie Hirschmiller, Rosina Bartle, , Gisela Seidel

„Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt“ – mit diesem gewaltigen Chorsatz von Ch.W. Gluck begann der Michaels-Chor Abtsgmünd den Vorabendgottesdienst zum 1. Advent. Dieser ist traditionell Auftakt der Cäcilienfeier des Michaels-Chores und des Beerdigungschores der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd.
Pater Johny Maniamkeril, der durch die Liturgie des Gottesdienstes führte, gab den Gottesdienstbesuchern wertvolle Gedanken zum Thema „Zeit“ mit auf den Weg. Die anschließende Feier im Josefshaus begann mit einem musikalischen Lob der Hl. Cäcilia und dem Dank des Vorstandes Wolfgang Schulz an alle fleißigen Hände, die den Festabend vorbereitet hatten. Nach dem gemeinsamen Abendessen berichtete der Vorstand über positive Entwicklungen des Chores und verwies mit mehreren Zitaten auf die wichtige Funktion der Musik in der Liturgie und im menschlichen Leben. Dem schloss sich Pfarrer Jens Brodbeck direkt an, indem er einerseits den beiden Chören für ihre hilfreiche und oft sogar tröstliche Funktion herzlich dankte und andererseits anhand persönlicher Erfahrung die aufbauende und belebende Wirkung von – vor allem geistlicher- Musik aufzeigte.
Anschließend konnten Pfr. Jens Brodbeck und Vorstand Wolfgang Schulz drei verdiente Sängerinnen ehren : für 20 Jahre chorischer Arbeit Frau Gisela Seidel und für 40 Jahre Einsatz Frau Rosina Bartle. Für beachtliche 55 Jahre im Dienste der Kirchenmusik erhielt Frau Annemarie Hirschmiller die Dankurkunde des Bischofs und die Ehrenurkunde des Cäcilienverbandes. Zur Ehre der Jubilarinnen stimmte der Chor unter der Leitung des neuen Chorleiters Florian Strasser die drei Lieder „Ein bunter Strauß“, „Lieder“ und „Cum decore“ an. In gemütlicher Runde klang der Festabend aus.

 

 

© Michaels-Chor Abtsgmünd 04.12.2014 16:24
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.