Über Video Sitzung halten

Gemeinderat Beschlussfähigkeit soll garantiert werden.

Abtsgmünd. Auch Abtsgmünd will seine Hauptsatzung ändern. In der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses erklärt Hauptamtsleiterin Jana Hirth, um was es geht: Gemeinderat und Ausschüsse sollen auch beschlussfähig sein, wenn deren Mitglieder nicht persönlich anwesend sind. Bislang schreibt die Gemeindeordnung des Landes das vor. Mit der Änderung könnten Sitzungen als Videokonferenz stattfinden. Damit die Öffentlichkeit gegeben ist, würde die Sitzung in einen öffentlich zugänglichen Raum übertragen. Der Ausschuss empfahl die Änderung einstimmig dem Gemeinderat, der am Donnerstag einen Beschluss fassen soll.

© Schwäbische Post 22.11.2020 19:43
688 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy