Hier schreiben die Chorfreunde Hüttlingen

Jahreshauptversammlung der Chorfreunde Hüttlingen

  • Alle Jubilare und Vorstandschaft


Die JHV der Chorfreunde fand am vergangenen Samstag den 16.02. im Gasthaus Lamm in Hüttlingen statt. Nachdem Thomas Rettenmaier seine erste Versammlung als 1. Vereinsvorsitzender mit Begrüßung und Totenehrung eröffnete, ließ Schriftführerin Barbara Bullinger chronologisch das ereignisreiche Jahr 2018 Revue passieren. Viele Aktivitäten zeichneten das Vereinsjahr aus. Das sehr erfolgreiche Kindermusical „Pippi Langstrumpf“ im heimatlichen Bürgersaal, ein Gastauftritt der „Generations“ in Unterriffingen, eine fliegende Singstunde in Sulzbach/Laufen, das Fest „Sommerleuchten“ und nicht zuletzt das Theater-Wochenende der „Bretterwanzen“ waren nur ein Teil der Jahresaktivitäten.


Mit dem Rechenschaftsbericht von Kassierer Karlheinz Buck war unschwer festzustellen dass die Chorfreunde finanziell auf sehr guten Pfeilern stehen und die Vereinskasse vorzüglich verwaltet wird. Es konnte auch im Jahr 2018 ein positives Ergebnis erzielt werden, um kommende Ausgaben abzudecken.


Die Chorleiterin Roswitha Maul ließ die vergangenen musikalischen Aktivitäten ebenfalls nochmals Revue passieren und bedankte sich für den aktiven Singstundenbesuch. Eine neue Herausforderung steht schon vor der Tür. Am 17.März werden die Chorfreunde im Bürgersaal mit allen Chorgattungen unter dem Motto „Großes Kino der Chorfreunde“ ein Konzert zum Besten geben. Frau Maul bekräftigte mit dem Schlagwort: „Gemeinsam sind wir stark“ den Zusammenhalt aller Kinder,- und Erwachsenenchöre innerhalb des Vereins.


Ferner bedankte sich der Vorstand bei allen aktiven und passiven Mitgliedern und sonstige Helfer und Gönner des Vereins. Laut der sehr interessanten Aufstellung sämtlicher Helferstunden zu den verschiedensten Anlässe wie Auf,-und Abbau diverser Veranstaltungen, sonstigen freiwilligen Dienste, Sing,- und Theaterproben und Sitzungen, kam man für 2018 auf insgesamt über 5900 freiwillig geleistete Stunden. Umgerechnet kommt man auf imposante 245 Tage ehrenamtliche Tätigkeiten, die auch Bürgermeister Ensle in seiner kurzen Ansprache verbunden mit Entlastung der Vorstandschaft würdigte. Mit der Behauptung „Ein Verein funktioniert nicht ohne Ehrenamtliche“ traf er genau den Punkt. Auch die Integration von mittlerweile 75 singenden Kindern im auf 307 Mitglieder gewachsenen Verein wertete Herr Bürgermeister beachtenswert und schloss seine Rede mit einem „Glück auf Chorfreunde. Weiter so“.


Auch dieses Jahr wurden auf der Versammlung die vorbildlichsten Singstundenbesucher mit einem kleinen Präsent geehrt. Besonders sind Franz Glaser, Herbert Kempf und Hubert Rettenmaier zu erwähnen, die im vergangenen Jahr keine einzige Singstunde versäumt haben.


Bevor der 2. Vorstand Heike Durm mit warmen Worten die zu Ehrenden Mitglieder nach vorne bat, bedankte sich Thomas Rettenmaier noch insbesondere bei der Familie Röhrle vom Gasthaus Lamm und der Gemeinde Hüttlingen für die sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Desweiteren galt sein Dank auch an Chorleiterin Roswitha Maul für ihre Ideen zu den Festen und Konzerten, ihren unermüdlichen Einsatz und vorbildliche Arbeit mit allen Chorgruppierungen.
Auch Micha Kling , seit 2018 Theaterleiter der „Bretterwanzen,“ wurde für sein Engagement und den tollen Erfolg im Dezember des letzten Jahres lobend erwähnt.


Heike Durm informierte die Versammlung noch über die neuen Datenschutzrichtlinien, bevor Hans Abele die Anwesenden vom geplanten Busausflug am 18.Juni ins Taubertal nach Weikersheim unterrichtete.
Auf Antrag des Beirates bzw. Vorstandschaft wurde eine Erhöhung des Mitgliedbeitrages mit einer Enthaltung und zwei Gegenstimmen von der Versammlung beschlossen.


Ab 2020 gelten somit folgende Jahresbeiträge:


Familienbeitrag: 65,00 € (+15,00 €)
Einzelbeitrag:    30,00 € (+10,00 €)

Der Antrag eine seither beitragsfreien Ehrenmitgliedschaft ab 2020 auf einem freiwilligen Jahresbeitrag von € 15,00 € festzusetzen wurde mit einer Gegenstimme angenommen.

Wahlen
Folgende Personen wurden ohne Gegenkandidaten in ihren Ämtern auf weitere 2 Jahre bestätigt:
2.Vorstand:                      Heike Durm
Schriftführer:                    Barbara Bullinger
Beirat:                              Michael Abele, Siegfried Kronwald,
Kinder/Jugendbeauftragte: Tanja Kling-Weiß
Ausscheidende:                  Andreas Bickel ( Beirat)


Die Chorfreunde bedanken sich herzlichst bei ihren treuen Mitstreitern für die jahrelange Ausübung ihres jeweiligen Amtes.

Ehrungen
25 Jahre Mitgliedschaft: Petra Abele, Petra Buck, Michaela König, Maria Kraft
40 Jahre Mitgliedschaft: Maria Abele, Heidi Borbely, Alfred Funk, Hans Schneider, Gisela Schneider, Anne Wanner
50 Jahre Mitgliedschaft: Willi Steininger, Gerhard Vaas
60 Jahre Mitgliedschaft: Hans Abele
70 Jahre Mitgliedschaft: Josef Balle, Bernhard Bihr, Cyprian Brenner, Rosl Haas

Im Zuge der Ehrungen stimmte unser Jubilar und seit 60 Jahren aktiver Sänger Hans Abele ganz überraschend das Lied „Als Freunde kamen wir“ an. Die ganze Versammlung stimmte gleich mit ein und das Gefühl, das Singen Brücken bauen kann war zu spüren.

CHORFREUNDE SANGEN AN DER ABENDMESSE
Vor der Jahreshauptversammlung durften die Chorfreunde die Abendmesse in der Heilig Kreuzkirche musikalisch mitgestalten. Auch der Sängernachwuchs („Muffigelsingers“) begeisterte mit einem tollen Liedvortrag.

© Chorfreunde Hüttlingen 18.02.2019 14:18
2282 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy