Hier schreiben die Chorfreunde Hüttlingen

Konzert Großes Kino der Chorfreunde war ein Mega – Erfolg

  • Gesamtchor mit Kinderchor
  • Die Muffigelsingers
  • Muffigelkids als Trommelbande
  • Der Gesamtchor
  • Mutter-Kind-Singen

Alle aktiven Mitglieder der „Chorfreunde Hüttlingen“ waren am vergangenen Sonntag ab 16:00 Uhr im Bürgersaal auf den Beinen, als es hieß den 400 Besuchern einen kurzweiligen Nachmittag der Superlative zu bescheren. Die Publikums - Reaktionen während und nach dem 2 Stündigen Konzert – Programm übertrafen sogar bei weitem die Erwartungen.
Unter dem Dirigat von Chorleiterin Roswitha Maul und der musikalischen Begleitung von Siegfried Liebl ( Piano), Niko Jörg (Schlagzeug) und Björn Franke (E-Gitarre) wurde das Konzert, das mit tollen Bühnendekorationen, Licht,-und Videoeffekten ausgestattet wurde, mit allen Chören incl. Kindergruppen eindrucksvoll begonnen. Mit den Liedern „Geboren um zu leben“ und „Singt ein Lied“ wurde hörbar, wie die Erwachsenchöre zusammen mit dem Kinderchor musikalisch harmonieren. Bevor die „Generations“ mit „Bohemian Rhapsody“ von Queen und der „Gesamtchor“ ein Medley aus den 20er und 60er den ersten Teil abschloss, durften sich unsere Kleinsten bis 3 Jahre ( Mutter-Kind-Singen) mit Trommeln und Rasseln austoben und auf der großen Bühne zeigen was sie schon alles gelernt haben. Toll einstudiert waren auch die Trommelkinder von den schon etwas größeren „Muffigelkids“.

Auch 6 junge Mädels ( bis 13 Jahre) von den „Muffigelsingers“ begeisterten auf ganzer Linie. Mit 70er Jahre Outfit, gut einstudierter Tanz - Choreographie und beeindruckenden Stimmen animierten sie mit einem ABBA – Medley den Saal zum mitklatschen.
Moderiert wurde der Nachmittag von der als Charly Chaplin verkleidete Katja Kistner und Micha Kling der einen etwas schusseligen Butler mit witzigen Einlagen verkörperte. Der zweite Teil stand musikalisch ganz im Zeichen von Walt Disney. Kurzerhand schlüpften Katja und Micha in liebevoll geschneiderte Bienenkostüme und amüsierten mit ihren Sketch-Einlagen als Maya und Willi nicht nur die Kinder im voll besetzten Bürgersaal.
Die „Muffigelkids“ und „Muffigelsingers“ entführten die gespannten Zuschauer musikalisch in das Reich der Eiskönigin, zu Mary Poppins und in das Dschungelbuch, bevor die „Generations“ mit Hakuna Matata und der ewige Kreis vom Musical „König der Löwen“ überzeugten.
Nachdem der „Große Chor“ zusammen mit „Generations“ mit den bekannten Titeln „Die Schöne und das Biest“ und „Dir gehört mein Herz“ das Finale einleiteten, kamen dann alle Chöre mit den Kindergruppen zusammen und sangen geballt „Music was my first love“ von John Mills. Die tolle Band als musikalische Begleitung unterstrich die Qualität aller Liedvorträge zusätzlich. Nach stehenden Ovationen des wohl sehr zufriedenen Publikums und einer kleinen Zugabe gingen kurzweilige zwei Stunden zu Ende.
Großen Dank an die Vereinsverantwortlichen, allen Helfern vor und hinter der Bühne in der Küche, Auf und Abbau-Team und sonst wo noch. Hut ab vor Dirigentin Roswitha Maul für ihre Energie die sie in dieses Projekt gesteckt hat. Denn ohne Ideen, Durchhaltevermögen und vielen Proben lässt sich so eine Veranstaltung mit über 100 kleinen und großen Sänger und Sängerinnen nicht bewältigen. Wobei die „Großen“ wohl besonders viel Nerven gekostet haben dürften. Besonderen Dank allen Eltern, die eine große Unterstützung waren. Die Chorfreunde sind so froh, dass die Kinder voll dabei sind und  großen Spaß haben. Weiter so. Wir sind alle ein Teil vom Ganzen. Den Chorfreunden.
Wir freuen uns schon jetzt wieder auf den nächsten gemeinsamen Event.

© Chorfreunde Hüttlingen 20.03.2019 01:43
1837 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy