Sanierte Kocherbrücke über die Bachstraße eröffnet

Infrastruktur Am Donnerstag wurde die sanierte Kocherbrücke über die Bachstraße nach knapp sechs monatiger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Sie war 1977 vom Kreis gebaut worden und 2003 an die Gemeinde übergegangen. Bei Untersuchungen 2019 stellte ein Fachbüro dringenden Sanierungsbedarf fest. Im Mai begannen die Arbeiten und konnten jetzt mit etwas Verzögerung von der Firma Awus abgeschlossen werden. Investiert wurden rund 500 000 Euro, 176 000 Euro kommen als Zuschuss vom Land. „Damit kann ein Provisorium beendet werden“, sagte Bürgermeister Günter Ensle (2. V.li.). Er vollzog mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Heidi Borbel (v.li.), Planer Gerd Müller-Winkle und Bauleiter Klaus Schmidt (Awus Bau) die Öffnung. je/Foto: je

© Schwäbische Post 19.11.2020 18:55
684 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy