„Gmünder ART“ sucht Kreative

Festival Wer im Juni dabei sein möchte, kann sich noch bis Mitte Februar bewerben.
  • Kreative können sich auf ungewöhnliche Art an nicht alltäglichen Orten in der Gmünder Innenstadt präsentieren. Foto: privat

Ein Lichtblick mitten im Kultur-Lockdown: Am 25. und 26. Juni findet die siebte „Gmünder ART“ statt. Dieses sommerliche Kunst- und Kulturfestival bietet eine Plattform für alle künstlerisch Kreativen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Gesucht werden spannende, innovative, experimentelle und gerne auch „schräge“ Konzepte aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Tanz, Theater und Literatur.

Besonders willkommen sind auch spartenübergreifende Kooperationen und neue Cross-over-Projekte. Einzelkünstler und Gruppen können sich auf ungewöhnliche Art und Weise an nicht alltäglichen Orten in der Gmünder Innenstadt präsentieren. Die „Gmünder ART“ wird vom Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd veranstaltet. Ansprechpartner sind Svend Renkenberger (Festivalleitung), Tel. 0160/99568560, E-Mail renkenberger@me.com, und Ulrike Kleinrath (Kulturbüro), Tel. 07171/603-4118, E-Mail ulrike.kleinrath@schwaebisch-gmuend.de. Wer mitmachen will, kann sich bis Mitte Februar bei einem von beiden melden.

© Schwäbische Post 19.01.2021 17:20
2455 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy