Kulturschaufenster

Stream aus der Rätsche

Geislingen Am Freitag, 12. März, 20 Uhr, liest Jochen Frech im Livestream aus „Tödliche Distanz“. Frech, geboren 1967, war Angehöriger eines Spezialeinsatzkommandos der Polizei. Heute arbeitet er als Beauftragter für das betriebliche Gesundheitsmanagement beim Polizeipräsidium und widmet sich zudem dem Schreiben von Kriminalromanen und Thrillern. Eintritt frei, die Künstler erhalten von der Rätsche die reguläre Gage, deshalb freut sich die Rätsche über Spenden auf: KSK Göppingen IBAN DE61 6105 0000 0006 0807 01; PayPal: zahlungen@raetsche.com

© Schwäbische Post 09.03.2021 20:14
1844 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy