Literatur Ernst Konarek liest Ringelnatz

Alfred Polgar schrieb über den deutschen Humor: „Er trägt eine Tarnkappe. Immer schreit er: Hier bin ich! Und keiner sieht ihn.“ Ringelnatz Witz wurde gesehen – auch von den Nazis. Die verbrannten seine Bücher. Am Freitag, 11. Januar, liest Ernst Konarek im Gschwender Restaurant Herrengass Werke von Ringelnatz vor. Einlass: 18.30 Uhr. Eintritt: Gourmet-Menü und Ticket 75 Euro. Karten gibt’s etwa bei der Tourist-Information Aalen.

© Schwäbische Post 08.01.2019 18:52
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.