Nuber spielt Chopin

Am Sonntag, 9. Dezember, 19 Uhr, interpretiert der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber Werke des polnischen Komponisten Frédéric Chopin im Gemeindesaal von St. Michael in Gmünd kleine und große Meisterwerke. Das Hauptwerk des Abends ist die 2. Klaviersonate b-moll op.35. Mehrere kleinere Werke wie das Nocturne Fis-Dur, der Walzer cis-moll, 2 Mazurkas und das elegante Impromptu As-Dur op.29 runden das Programm ab. Karten an der Abendkasse oder Telefon (07171) 61118.

© Schwäbische Post 05.12.2018 21:14
213 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.