Ressortarchiv: schwaebische-post

Kater Jimmy ist wieder in Freiheit
Welt

Versehentlich einbetoniert

Kater Jimmy ist wieder in Freiheit

Bretten (dpa) - Kater Jimmy, der versehentlich unter einer Fertiggarage einbetoniert wurde, ist wieder in Freiheit. Fast zwei Wochen lang war er in Bretten bei Karlsruhe (Baden-Württemberg) vermisst …
Kater Jimmy ist wieder in Freiheit
Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema
Politik

Keine einheitliche Regelung

Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema

Schon Erstklässler haben heute oft ein Handy. Tabu sind Smartphones meist nur im Klassenzimmer. Frankreich will die Telefone nun sogar komplett von der Schule verbannen - wohl kein Modell für …
Handy-Verbot an Schulen in vielen Bundesländern kein Thema
Wegen Rassismus: US-Hotelkette zahlt Millionensumme an Ex-Angestellte
Wirtschaft

17 Haitianer hatten geklagt

Wegen Rassismus: US-Hotelkette zahlt Millionensumme an Ex-Angestellte

17 Haitianer haben sich von ihrem Arbeitgeber rassistisch diskriminiert gefühlt. Deshalb klagten sie gegen die Hotelkette. Nun wird eine Millionenzahlung fällig.
Wegen Rassismus: US-Hotelkette zahlt Millionensumme an Ex-Angestellte

Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Aalen. Weil er einen Zusammenstoß vermeiden wollte, ist ein 19-jähriger Autofahrer am Montagabend auf der Lettenbergstraße gegen eine Leitplanke gefahren.
Polizei sucht Zeugen

Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Dewangen. Weil er die Vorfahrt missachtet hat, ist ein LKW-Fahrer am Montagmorgen mit seinem Fahrzeug gegen ein anderes Auto gefahren. Am Rotsoldbach missachtete der 22-Jährige gegen 8.40 Uhr …
Vorfahrt missachtet

Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Oberkochen. Beim Zusammenstoß zweier Fahrräder am Donnerstagnachmittag hat sich ein Radler schwer verletzt. Der 56-Jährige war mit seinem Rad gegen 16.30 Uhr von einem Privatgrundstück in den …
Radfahrer schwer verletzt
Prozess gegen Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort hat begonnen
Politik

Steuer- und Bankbetrug

Prozess gegen Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort hat begonnen

Seit Juni sitzt Trumps Ex-Wahlkampfchef Paul Manafort hinter Gittern, nun muss er sich vor Gericht verantworten. Der Prozess dreht sich nicht direkt um seine Arbeit für Trump - aber für den …
Prozess gegen Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort hat begonnen

Am Mittwoch wird es erneut sehr heiß

Zum Start in den August liegen die Spitzenwerte bei 30 bis 34 Grad.
Am Mittwoch wird es erneut sehr heiß

Belagsarbeiten im Stadtgebiet

In den kommenden Tagen werden im Gmünder Stadtgebiet mehrere Belagsarbeiten auf den Straßen durchgeführt, das teilt die Stadtverwaltung mit.
Belagsarbeiten im Stadtgebiet

Verurteilt für Brand in Klinik

Junger Mann mit Gmünder "Vorgeschichte" steht vor Göppinger Amtsrichterin. Warnung: "Gelbe Karte".
Verurteilt für Brand in Klinik

AGV lädt zur Beach-Party

Der Dachverband der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine lädt zur 3. AGV-Beachparty mit Karibikflair am Strand beim Gmünder Gold- und Silber-Forum im Remspark ein.
AGV lädt zur Beach-Party

Guten Morgen

Wenn man nur noch Rot sieht

Jan Sigel über die dominierende Farbe in den Sommermonaten
Wenn man nur noch Rot sieht
Bürger sollen städtisches Grün gießen
Stadt Schwäbisch Gmünd

Bürger sollen städtisches Grün gießen

Wegen der anhaltenden Hitze müssen städtische Mitarbeiter zusätzliche Schichten fahren, um Grünflächen vor dem Austrocknen zu bewahren. Nun bittet die Stadtverwaltung die Bevölkerung um Hilfe.
Bürger sollen städtisches Grün gießen
Hilfe am Berufsende
Stadt Schwäbisch Gmünd

Hilfe am Berufsende

Egon Behr hat 2150 Euro gesammelt.
Hilfe am Berufsende
Hilfe für Neubau zugesichert
Stadt Schwäbisch Gmünd

Hilfe für Neubau zugesichert

Staatssekretär Barthle besucht Weleda.
Hilfe für Neubau zugesichert
Gmünder trennen sich von illegalen Waffen und Munition
Stadt Schwäbisch Gmünd

Gmünder trennen sich von illegalen Waffen und Munition

Bis 1. Juli konnten illegale Waffen in Deutschland ohne juristische Folgen abgegeben werden. Auch in Schwäbisch Gmünd war dies der Fall.
Gmünder trennen sich von illegalen Waffen und Munition
Nebenberuflich zum Hochschulabschluss
Schwäbisch Gmünd

Nebenberuflich zum Hochschulabschluss

Master, Bachelor, Betriebswirt: 14 Angestellte der Kreissparkasse absolvieren ein Studium.
Nebenberuflich zum Hochschulabschluss

Mehr Leute ohne Arbeit

In Ostwürttemberg waren im Juli 7295 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen, 228 mehr als noch im Vormonat. Diese Entwicklung ist typisch für einen Juli.
Mehr Leute ohne Arbeit

Guten Morgen

Für die Sicherheit

Anke Schwörer-Haag über ebenso denk- wie merkwürdige Entdeckungen...
Für die Sicherheit
Facebook löscht Fake-Accounts
Digital

Hinweise auf russische Hacker

Facebook löscht Fake-Accounts

Menlo Park (dpa) - Im Kampf gegen Fehlinformationen hat Facebook nach eigenen Angaben eine Reihe von Seiten gelöscht, bei denen es sich offenbar um gefälschte Accounts handelte. Wie das Unternehmen …
Facebook löscht Fake-Accounts
Verdächtige Aktivitäten: Facebook löscht 32 Accounts
Wirtschaft

Auch auf Instagram

Verdächtige Aktivitäten: Facebook löscht 32 Accounts

Facebook hat mehrere Dutzend Accounts gelöscht - wegen verdächtiger Aktivitäten. Allerdings gesteht das Unternehmen auch, nicht alle Hintergründe dieser Konten zu kennen.
Verdächtige Aktivitäten: Facebook löscht 32 Accounts

Feuerwehr Einsatz wegen Gasalarms

Wegen eines Gasalarms musste die Gmünder Feuerwehr am Dienstag kurz nach 20 Uhr ausrücken. Allerdings war die Gefahr in einem Haus am Klosterberg nach Angaben der Polizei rasch gebannt.
Feuerwehr Einsatz wegen Gasalarms
Wegen Misstrauensanträgen: Regierungschef springt Macron bei
Politik

Affäre um Sicherheitsmann

Wegen Misstrauensanträgen: Regierungschef springt Macron bei

Gleich zwei Misstrauensanträge werden in Frankreich gegen die Regierung von Emmanuel Macron angestrengt. Auslöser ist ein mutmaßlicher Ausraster eines Sicherheitsmannes. Doch der Staatschef kann …
Wegen Misstrauensanträgen: Regierungschef springt Macron bei
Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre
Wirtschaft

“Höchste Alarmstufe“ bei Autokonzern

Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre

Die Abgasaffäre beschäftigt VW offenbar schon länger als bislang angenommen. Einem Bericht der SZ zufolge war die Konzernspitze schon vor der Aufdeckung durch US-Behörden informiert.
Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre

Befremdende Wortmeldung

Zum Leserbrief von Herrn Beller: Der Leserbrief von Herrn Beller hinterlässt bei mir einige Fragezeichen. Zunächst erstaunt mich seine Aussage, dass die Bürgerinitiative Taubental vorschnell handle, …
Befremdende Wortmeldung