Leserbeitrag von wachundachtsam

nur die halbe Wahrheit

zu "Das können wir nicht alleine lösen" Sa 27.6. Interview mit Martin Schairer:

Man möge sich nicht täuschen lassen: Seit langem muss Stuttgart-Zentrum am Wochenende für Partygelage, Alkoholexzesse und einer großen Vermüllung herhalten. Röhrende junge Männer mit machohaften Verhalten bestimmen die Fußgängerzone und den Park. Anwohner können nur mit Ohrstöpsel schlafen. (vgl. Interview mit dem katholischen Dekan). Es wurde nichts getan, ob es schon so weit war, dass die Polizeii sich nicht mehr traute...wer weiß das schon. Wie bei Kindern muss man aber eine Grenze frühzeitig ziehen. Ich glaube einfach, wir können keine echte und gute Autorität mehr aufbieten. Jetzt so zu tun, als sei das vom Himmel gefallen ist naiv oder heuchlerisch. 

© wachundachtsam 28.06.2020 21:07
1999 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Christine Fuchs

Dass unsere Städte immer mehr durch bestimmte Gruppen übernommen werden, ist doch ein offenes Geheimnis. Frau Merkel mit ihrem " wir schaffen das " ist mit ihrem Wunschdenken gescheitert. Nein wir haben es verpasst zu schaffen. Unsere Politiker verharmlosen alles , sie wollen es einfach nicht wahrhaben , dass der deutsche Karren schon lange im Dreck steckt. Jede Kritik wird als Rassismus bezeichnet. Es reicht ! Die Polizisten müssen ihren Kopf hinhalten, werden als Hurensöhne bezeichnet..Das ist für die Politik Ok.  Aber im Umkehrfall,  wenn ein bei den Angriffen wütetender Polizist das Wort Kanacken ruft, muss er sich rechtfertigen. Wir alle wissen , wer die überwiegenden Randalen veranstaltet. Hatten die Ostblockländer nach 2015  besser reagiert und solche Experimente erst garnicht zugelassen? Jetzt wird es allerhöchste Zeit  dass unsere Volksvertreter Nägel mit Köpfen machen. Die Kuschelzeit ist vorbei. Wir haben die Gesetze,  wendet sie gefälligst mit aller Härte an. Kriminelle Migranten müssen abgeschoben werden,  die haben unser Gastrecht missbraucht. Basta!

Christine Fuchs

Saitenschuft schrieb am 29.06.2020 um 16:36

Frau Fuchs mal wieder in Ihrem Element und die Überschrift passt "nur die halbe Wahrheit".

Die ganze Wahrheit, die Sie hier nicht erwähnen, ist das etliche der Haupttäter eben keinen Migrationshintergrund haben und Deutsche sind.

Für andere waren es dann wieder "linke Terroristen" jedem eben so wie es in sein Weltbild passt.

Ich stelle mir die Frage, warum keine Verfügung der Stadt gibt: Ab - sagen wir - 21 Uhr ist der Aufenthalt im Stadtpark nicht mehr gestattet und alle die da meinen feiern zu müssen, sollen das daheim tun.

Ach ja, dann kommen ja wieder die "neuen Demonstranten" die plötzlich für "Wiederherstellung der Grundrechte" demonstrieren.

Ich habe den Verdacht, dass Corona nicht nur die Lungen angreift sonder auch die Intelligenz mancher Mitbürger.

Ja saitenschuft , Frau Fuchs in ihrem Element, so wie Sie auch. Wenn nicht ein paar Frauen hier bissle mitmischen würden, wäre es doch für unsere Pseudo Redakteure langweilig.  Mit den Gruppen sind alle gemeint. Wir haben genug deutsche Randalierer, da brauchen wir nicht noch randalierende Gäste. Weshalb unsere Stadtverwaltungen keine Sperrstunden und Akoholverbote für Jugendliche durchsetzen können, bleibt wohl ein Rätsel......

Saitenschuft

Christine Fuchs schrieb am 29.06.2020 um 13:55

Dass unsere Städte immer mehr durch bestimmte Gruppen übernommen werden, ist doch ein offenes Geheimnis.

Frau Fuchs mal wieder in Ihrem Element und die Überschrift passt "nur die halbe Wahrheit".

Die ganze Wahrheit, die Sie hier nicht erwähnen, ist das etliche der Haupttäter eben keinen Migrationshintergrund haben und Deutsche sind.

Für andere waren es dann wieder "linke Terroristen" jedem eben so wie es in sein Weltbild passt.

Ich stelle mir die Frage, warum keine Verfügung der Stadt gibt: Ab - sagen wir - 21 Uhr ist der Aufenthalt im Stadtpark nicht mehr gestattet und alle die da meinen feiern zu müssen, sollen das daheim tun.

Ach ja, dann kommen ja wieder die "neuen Demonstranten" die plötzlich für "Wiederherstellung der Grundrechte" demonstrieren.

Ich habe den Verdacht, dass Corona nicht nur die Lungen angreift sonder auch die Intelligenz mancher Mitbürger.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy