Lesermeinung

Zum Bericht über die neuen E-Bikes der SchwäPo-Redaktion:

Es ist bewiesen, dass im Stadtverkehr das Fahrrad das schnellere Verkehrsmittel ist, und als E-Rädles-Fahrer hat man noch einen weiteren Vorteil - den „Stromstoß“. Dieser ist meist mit einem Grinsen verbinden und einer anderen Art Lebensfreude, die ich selbst schon seit fast 20 Jahren genieße.
Das Radwegenetz in Aalen steht ja öfters in der Kritik. In Zukunft werden noch mehr Menschen ihr Urteil darüber abgeben können, was es noch zu verbessern gibt, um von der Note vier (ADFC-Bewertung) weg zu kommen. Nachdem auch in Ellwangen ein E-Rädle steht, liegt es doch nahe, den „Woiza“ mal auf seiner „Harley“ in der Samstagsausgabe mit einem Foto abzubilden. Allen E-Rädles-Fahrern/innen viel Spaß mit Ihren neuen Redaktionsfahrzeugen (am besten mit Helm) und stets einen vollen Akku auf Ihren „Dienstreisen“ wünscht

© Schwäbische Post 04.09.2018 22:31
208 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.