Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Zeichen gegen Rassismus“ vom 7. Juli:

Der Oberbürgermeister Ellwangens und einige Mitglieder aus dem Gemeinderat stellen sich vorne hin und kokettieren unter der Flagge, die eine alles andere ausschließende, diskriminierende Parole schreit: „Schwarze Leben zählen“. Es sei ein Bekenntnis gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus. Diese Parole schließt offensichtlich Menschen mit anderer Hautfarbe und unterschiedlicher Herkunft aus. Sonst müsste auf der Flagge (...) stehen: „All lives matter“.

So empfunden beinhaltet die Parole, zu der sich der Oberbürgermeister bekennt, vorsichtig ausgedrückt, eine feindselige Tendenz gegen alle, die nicht der Vorgabe auf dem Banner entsprechen. Ausgerechnet in der Stadt, in der die Justiz und die Rechtsprechung seit Generationen zu Hause sind, wird die entwürdigende Diskriminierung zum Selbstverständnis erhoben und vor dem Amtshaus von Amtsträgern dafür demonstriert. Statt dieser Parole sollte gerade in Ellwangen, dessen Bürger sich durch Aufnahmefähigkeit und Akzeptanz von Menschen unterschiedlichster Herkunft beweisen (...), der Artikel 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik auf einem Banner sein: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen und politischen Anschauung benachteiligt oder bevorzugt werden.“ (...) Eine ausgrenzende, populistische Parole, vorgetragen und unterstützt von Amtsträgern, treibt einen spaltenden Keil in die Gesellschaft. Die Gestaltung des Banners könnte ein Hinweis darauf sein, dass es markenrechtlicher Belange untersteht. Dann wäre es nichts anderes als ein profitables (...) Geschäftsmodell.

Neresheim

© Schwäbische Post 13.07.2020 15:32
931 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy