Lesermeinung

Zum Thema Lockdown und Corona-Impfung:

Den meisten von uns war klar, dass am 10.01.2021 nicht alles einfach wieder hochgefahren wird. Wie auch? Das Virus wütet weiter, die Impfaktion in Deutschland läuft gelinde gesagt, nur schleppend an und das medizinische Personal in den Krankenhäusern hängt vor Erschöpfung buchstäblich in den Seilen.

Wieso hinkt Deutschland, das Land in welchem der erste zugelassenen Impfstoff entwickelt wurde, so hinterher? Der Bundesgesundheitsminister vertritt weiterhin den Standpunkt, dass „alles nach Plan verläuft“. Das mag ja sein, aber möglicherweise muss der Plan korrigiert und nicht stur abgearbeitet werden. Und bitte, die Vorstellung, eines gemeinsamen, europäischen Vorgehens gegen das Virus ist doch einfach nur Wunschdenken. Wir schaffen das ja noch nicht einmal auf Bundesebene. Die große Mehrheit der Ministerpräsidenten ist durch ihre sture Handlungsverweigerung während des gesamten vergangenen Jahres, in welchem durchdachtes, entschlossenes und vor allem gemeinsames Handeln angesagt gewesen wäre, für die jetzige Situation in Sachen Corona maßgeblich mitverantwortlich. Der Bund kommt für die Kosten dieser Impfaktion auf, deshalb muss der Bund auch den Finger auf der Organisation dafür haben. Ohne Wenn und Aber.
Aber nein, jedes Ländle darf wieder sein eigenes Süppchen kochen. Wir haben doch mit der Bundeswehr ein effizientes Instrument, das sich auf Planung sowie Logistik versteht und auch über medizinisch geschultes Personal verfügt. Mir ein völliges Rätsel, wieso man stattdessen lieber langwierig Freiwillige rekrutiert. Den Preis für das „Goldene Brett vorm Kopf“ aber verdient zweifelsohne unsere Kultusministerin Frau Eisenmann, weil sie allen Vernunftgründen zum Trotz lautstark einen Regelbetrieb für Schulen und Kindertagesstätten nach den Weihnachtsferien fordert. Zweifellos eine populistische Forderung, immer mit Blick auf die im März stattfindende Landtagswahl; die jedoch im Fall einer Umsetzung möglicherweise Menschenleben kostet. (...).

© Schwäbische Post 04.01.2021 21:45
831 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy