Lesermeinung

Zur Corona-Pandemie:

Ich bin bei Weitem kein Corona-Leugner, mir leuchtet auch ein, dass wir jetzt alle an einem Strang ziehen müssen, damit wir schnellstmöglich unser altes Leben wieder zurückbekommen. Ich sehe und weiß auch, dass viele um Existenzen bangen. Viele Einzelhändler, kleine Läden, haben zu ihren monatlichen Pachten auch noch andere Verpflichtungen. Die Soforthilfen, die sie erhalten sind größtenteils nur ein Tropfen auf den heißen Stein und wenn es ganz unglücklich läuft, müssen diese auch wieder zurückbezahlt werden. Wenn ich dann das Gejammere mancher Gastronomen höre, dann hält sich mein Verständnis allerdings im Rahmen. Es werden bis zu 75 Prozent des Umsatzes aus November des Vorjahres erstattet, zusätzlich können mit „Essen zur Abholung“ noch 25 Prozent hinzuverdient werden. Macht in der Summe 100 Prozent . Und von Zurückzahlen ist da nicht die Rede. Für mich sind die Beschäftigten in Minijobs die Verlierer und Verliererinnen des Lockdowns und der Corona-bedingten Rezession.

© Schwäbische Post 08.01.2021 21:05
711 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy