Kommentar

Der Notruf

  • Weitere
    schließen
+
Alexander Haag

Alexander Haag über das Verhalten im Schwerzer

Natürlich haben die Anwohner in der Sache recht: Die jungen Kicker haben Verbotenes getan. Das geht nicht. Aber: Es ist Verständnis angebracht. Denn die Jugendlichen haben auch getan, was ihnen seit Monaten in den Vereinen verwehrt wird: sich bewegen, soziale Kontakte pflegen und Spaß haben. All das ist in diesen schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Zumal ein Ansteckungsrisiko in einer Kleingruppe im Freien minimal ist. Dieser spezielle Fall im Schwerzer zeigt: Es braucht keine Nachbarn, die die 110 wählen.

Der eigentliche Notruf ist das Verhalten der jungen Menschen.

Zurück zur Übersicht: Kommentare

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL