Lesermeinung

Den Schuss nicht gehört

Zu: „Es darf Weihnachten werden“, SchwäPo vom 28.September:

Zu viele haben den Schuss noch nicht gehört. Aalen will klimaneutral werden? Wir alle wollen mit Hilfe massiver Energieeinsparung durch diesen Winter kommen? Dennoch betreiben wir Weihnachtsbeleuchtung, beheizte Außenbecken und bauen einen beheizten Steg. Wollen Bürger in erneuerbare Heizungen investieren, reagiert der Ostalbkreis auf Anfrage monatelang einfach gar nicht. Klimaneutralität scheint mit der Methode „ich halte so lange die Luft an, bis wir

klimaneutral sind“ angestrebt zu werden. Die Einstufung, was wirklich zum Leben nötig ist, hat erschreckende Ausmaße angenommen. Ich schlage ein starkes Signal vor: Wenn wir

beispielsweise den Steg jetzt stoppen und das in den Sand gesetzte Geld verbuchen unter „das nächste Mal denken wir vorher nach, was der Satz 'Klimaschutz hat für uns Priorität' bedeutet“, dann hat die Investition mehr erreicht, als man sich erträumen könnte. Der nächste Schritt wäre, dieses Vorgehen auch bei anderen Entscheidungen anzuwenden.

Ralf Müller

Aalen

Zurück zur Übersicht: Leserbriefe

Kommentare